Besuch beim Bürgermeister durch die (Um)Welt-Klasse

Besuch beim Bürgermeister durch die (Um)Welt-Klasse

Im Bürgermeister-Blog berichtet Heiner Pahlmann über den Besuch der (Um)Welt-Klasse:

______________________

Liebe Leserinnen und Leser,

am Dienstag hatte ich Besuch von einer 5. Klasse der IGS Bramsche. Die Kinder haben zunächst im Rahmen einer Rathausführung die wichtigsten Bereiche der Verwaltung kennengelernt. Außerdem haben sie erfahren, welche Dienstleistungen der Bürgerservice anbietet und wie das Trauzimmer der Stadt aussieht.

Anschließend haben die Mädchen und Jungen mich aus meinem Büro abgeholt. Gemeinsam sind wir in den Ratssaal gegangen – und da wurde ich wirklich ins Kreuzverhör genommen! Die Schulklasse hatte einen Fragenkatalog vorbereitet und alle Kinder trugen ihre Frage jetzt am Rednerpult vor. Privates, Berufliches und tatsächlich auch Politisches wurde thematisiert: Ob ich Kinder habe, ob ich wieder Bürgermeister werden würde, welches mein Lieblingsland sei und ob ich schon einmal in Neuseeland war.

big_image_1457696590407

Überrascht und gefreut hat mich, dass spürbares Interesse daran bestand herauszufinden, wie man sich selbst für die eigene Stadt einbringen kann. Ganz deutlich wurde das bei den Ausführungen von Arne Wirkus. Arne ist Mitglied des Bramscher Jugendparlaments und hatte sich bereiterklärt, die Schülerinnen und Schüler über das JuPa zu informieren. Die Fünftklässler wollten genau wissen, wie man Mitglied im JuPa werden kann und welche Ziele das Gremium sich gesteckt hat. Dass das JuPa sich derzeit für die Erneuerung der Skateranlage in der Heinrichstraße engagiert, fand großen Anklang.

big_image_1457696662105

Die lebhafte Fragestunde hat mir – wie schon einige Schülerbesuche vorher – wieder einmal gezeigt, dass es durchaus gelingen kann, junge Leute für die Politik und sogar auch für die Aufgaben der Verwaltung zu begeistern. Wir müssen nur früh genug anfangen und für Transparenz und Teilhabe sorgen! Mit dem Projekt „Schüler in die Kommunalpolitik“ und dem Jugendparlament sind wir da auf einem guten Weg.

Ihr
Heiner Pahlmann
Bürgermeister der Stadt Bramsche

___________

Quelle: Bürgermeister-Blog

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*