IGS mit ganz besonderer Schulmensa

IGS mit ganz besonderer Schulmensa

Seit Januar 2016 wird die Mensa der IGS Bramsche von Dirk Liebold und seinem Team betrieben. Frisch vor Ort zubereitet, regional ausgerichtet und ohne Zusatzstoffe auskommend. Diese Erfolgsgaranten setzt das Mensateam vorbildlich um. Von Montag bis Donnerstag stehen jeweils drei Gerichte zur Auswahl. Zu jedem Menü wird ein kleiner Salat gereicht. Von Februar bis März lief einen Zufriedenhheitsumfrage unter den Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der Integrierten Gesamtschule Bramsche. Das Feedback ist sehr positiv. Das Mensateam wird als sehr freundlich empfunden. Das Essen schmeckt den Kindern und Erwachsenen.  Eine Auswahl der von den Kindern gewünschten Speisen wird regelmäßig als Wunschmenü angeboten. Auf diese Art und Weise werden die Schülerinnen und Schüler in die Planung ihres Mittagessens mit einbezogen. Die Mensa wird zu ihrer Mensa, in der sie sich wohlfühlen, in die sie gerne gehen. Stolz berichtet Liebold darüber, die einzige Schulmensa im Landkreis Osnabrück zu betreiben, in der keine Süßigkeiten verkauft werden. Die Kinder bleiben trotzdem nicht fern. Ganz im Gegenteil! Das Verkaufsteam um den gelernten Bäcker Nick Boschke versteht es, die Waren im Schulkiosk so zu präsentieren, dass sie gerne von den Kindern verzehrt werden. Selbst gemachte Müsliriegel, Fruchtcocktails, saisonale Produkte wie Melone oder Erdbeeren sind der Renner. Ganz viele Kinder legen Wert auf eine gesunde Ernährung. Dieser allgemeine Trend in der Gesellschaft spiegelt sich auch im Kaufverhalten der Schülerinnen und Schüler wieder. Diese Entwicklung gilt es zu unterstützen.

Die Mensa der IGS Bramsche wird sich weiter positiv entwickeln. Schon jetzt können die Eltern sicher sein, dass ihre Kinder ein gesundes Mittagessen zu sich nehmen. Die Mensa wird von allen drei Schulen auf dem Campus genutzt. Essenszahlen von bis zu 150 verkauften Menüs pro Tag lassen hoffen, dass die Mensa auch wirtschaftlich ein voller Erfolg wird. Im nächsten Schuljahr wird die IGS wachsen. Sie verdoppelt ihre Schülerzahlen. Dieser Entwicklung der teilgebundenen Ganztagsschule wird mit Investitionen in eine zweite Kassenlinie und in einen Bestellterminal Rechnung getragen.

Wir danken dem Mensateam um Dirk Liebold und Nick Boschke für die vielen freundlichen Worte, leckeres Essen sowie für ein ganz besonderes Engagement um die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler!

Pressebericht aus den Bramscher Nachrichten vom 13.05.16:

Geglückter Start für Mensa-Betreiber in Bramsche

mensa2

Bramsche. Seit Jahresbeginn ist Dirk Liebold neuer Pächter der Mensa von Realschule, IGS und Greselius-Gymnasium. Der Koch ist zufrieden mit dem Start – seine Kunden noch viel mehr …

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*