Adventskalenderrätsel im Freizeitraum

Adventskalenderrätsel im Freizeitraum

Malen, Schätzen, Rätseln – Die Köpfe unserer Schülerinnen und Schüler qualmen seit dem 1. Dezember täglich im Freizeitraum. Erstmals findet an der IGS ein Adventskalenderrätsel statt, wo mit Glück und Verstand der ein oder andere Preis gewonnen werden kann. Täglich wird ein „Türchen“ geöffnet und stellt die Kinder vor eine neue Aufgabe, die gelöst werden muss. Vom „Zeichnen des schönsten Weihnachtsmanns“ bis hin zur Frage „Wie viele Knochen hat der Mensch?“ gibt es knifflige Aufgaben zu lösen. Mit der richtigen Lösung hat jeder Schüler die Möglichkeit, am Ende der Pause an der Gewinnverlosung teilzunehmen und kleine Präsente zu erhalten.
Organisiert wurde das Adventskalenderrätsel durch unseren Schulsozialpädagogen Daniel Fuhrmann sowie die Freiwilligendienstleistenden Kilian Kuhlmann und Nico Mutert.

Bisher gibt es eine rege Beteiligung an der Aktion in unserem Freizeitraum, sodass sich daraus in den nächsten Jahren eine vorweihnachtliche Tradition entwickeln kann, mit der den Kindern die Schulzeit vor den heiß ersehnten Weihnachtsferien versüßt werden kann.

Allen Schülerinnen und Schülern der IGS wünschen wir weiterhin viel Spaß und viel Erfolg beim Aufdecken unserer Rätsel!

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*