Unsere Schulleitung wurde offiziell ernannt

Am 4. November feierte die Integrierte Gesamtschule Bramsche einen Meilenstein der Schulentwicklung. Getreu dem Teamgedanken der IGS Bramsche wurden Frau große Holthaus (Didaktische Leiterin) und Herr Behning (Gesamtschulrektor) gemeinsam offiziell von Regierungsschuldirektor Westphal ernannt. Die ganze Schule hatte sich versammelt und reichlich Ehrengäste waren zugegen. Für den Schulträger sprach Herr Selle davon, dass das erfolgreiche Lernen laut Hättie-Studie hauptsächlich auf eine wertschätzende und gut geleitete Lernumgebung zurück ginge. Kinder müssten sich wohl fühlen, um erfolgreich selbstständig lernen zu können. Bürgermeister Pahlmann wies auf den fulminanten Start der Integrierten Gesamtschule in Bramsche hin und dankte allen Pädagogen für den vorbildlichen Einsatz. Auch die Landtagsabgeordnete Filiz Polat freute sich über die erfolgreiche Entwicklung der neu gegründeten Schule. Für die Kirchengenmeinden sprach Pfarrer Kotte seine Glückwünsche aus. Vertreter der Elternschaft sowie des Fördervereins dankten Frau große Holthaus und Herrn Behning für die Begleitung der Schülerschaft. Das Kollegium freute sich auf die weitere Zusammenarbeit und dankte für die Unterstützung. Die Schülerinnen und Schüler sorgten für den musikalischen Rahmen. Die Schülersprecher Anna und Marlon zeigten in einem Sketch mit viel Humor ihre Wertschätzung. Zum Schluss dankten Frau große Holthaus und Herr Behning allen. Gemeinsam fassten Sie die bisherige Entwicklung der IGS Bramsche zusammen. Sie nannten berichteten aus der Zeit der Schulgründung und gaben einen Ausblick auf ihre Visionen unserer Integrierten Gesamtschule in Bramsche.

Hier geht es zur Presseberichterstattung der Bramscher Nachrichten.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*