Themenwoche Konsum in Jahrgang 7

Themenwoche Konsum in Jahrgang 7

„Wie Werbung tickt…“

Präventionstage zum Thema „Konsum“ im Rahmen der Themenwoche an der IGS Bramsche in Jahrgang 7

Wie in den Jahren zuvor, führte die IGS Bramsche fast schon traditionell nach den Sommerferien eine „Themenwoche“ durch, in der sich die Jahrgänge intensiver einem Thema widmen und vielfältige Projekte durchführen.

In Jahrgang 7 war das bestimmende Thema der Woche „Konsum“. Insbesondere befassten sich die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen mit der Fragestellung: „Wie beeinflussen Medien unser Konsumverhalten?“ Hierbei arbeitet die IGS eng mit der Schuldenprävention des Diakonischen Werks Bramsche zusammen, die in Person von Sonja Kohmöller und Judith Vosgerau gemeinsam mit Schulsozialpädagoge Daniel Fuhrmann in den einzelnen Klassen agierten.

In den Klassen wurden anhand der erläuterten „Bedürfnispyramide“ die unterschiedlichen Bedürfnisformen eines Menschen thematisiert und eine Verknüpfung zum Bereich „Werbung“ geschaffen. Beispielsweise erläuterten Frau Kohmöller und Frau Vosgerau, inwiefern Werbe- und Marketingunternehmen durch einen einprägsamen Slogan, eingesetzte Promis oder bekannte Musik, unser Konsumverhalten beeinflussen.
Anschließend konnten die Schüler/-innen selbst kreativ werden. In Kleingruppen erstellten die Kinder eigene Werbespots in Form eines Videos oder Schauspiels oder entwickelten eigens kreierte Werbeplakate sowie Power-Point-Präsentation. Die entwickelten Werbeprodukte wurden später im Hinblick auf die zuvor erarbeiteten Einflussmerkmale von Werbung vorgestellt und analysiert. Es wurde somit spielerisch deutlich gemacht, dass unser Konsumverhalten dem starken Einfluss von Medien, dem wir tagtäglich ausgesetzt sind, unterliegt. Der Spaßfaktor blieb bei der Erarbeitung und Betrachtung ihrer eigenen Werbung dabei nicht aus. Die Klassen zeigten sich sehr interessiert, wissbegierig und brachten ihre bereits vorhandenen Kenntnisse gut ein.

Die IGS Bramsche bedankt sich für die vertrauensvolle und effektive Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Bramsche und freut sich auf weitere Projekte in den kommenden Jahren.

Daniel Fuhrmann
Anna Richter
Lisa Endebrock

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*