Neue Schulsportassistenten an der IGS

In der Woche vor den Herbstferien endete die zweite Schulsportassistentenausbildung an der IGS Bramsche. Insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen unter Leitung von Sportfachleiter Herrn Kaiser an zwei Wochenenden an dieser Ausbildung der Sportregion Osnabrücker Land teil. Im Mittelpunkt der Ausbildung stand der Aufbau einer Breitensportstunde sowie die methodisch sinnvolle und sichere Gestaltung einer solchen Aktion. Zusammen mit den schon erfahreneren Schulsportassistenten sollen sie vor allem bei der Planung und Durchführung der aktiven Mittagspausengestaltung an der IGS eingesetzt werden.

Direkt am Montag nach dem Ausbildungswochenende haben sie in einem sportlichen Projekt mit der Klasse 5 Sport ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen können, indem sie für diese Klasse ein dreistündiges Sportprogramm organisiert und durchgeführt haben.

Ein besonderer Dank gilt der Bürgerstiftung Bramsche, die diese Ausbildung unterstützt und somit zeigt, wie wichtig ihnen die Förderung von Bewegung von Kindern und Jugendlichen ist.

Auch die Bramscher Nachrichten haben bereits in einem Presseartikel über unsere Schulsportassistentenausbildung berichtet.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*