Gelungenes Schulfest in leuchtenden Farben

Gelungenes Schulfest in leuchtenden Farben

Ein farbenfrohes und lebhaftes Schulfest unter dem Motto „Novemberleuchten“ erlebte die IGS Bramsche vergangenen Freitag. An vielen Mitmach-Aktionen rund um den Monat „November“ konnten unsere Schülerinnen und Schüler und auch zahlreiche Viertklässler, die sich über unsere Schule informieren wollten, teilnehmen. Gruselgeschichten, eine Kunstfälscher-Werkstatt, ein Geschicklichkeitsparcours, eine Herbst-Klang-Collage, Wissenswertes rund um die Natur im Herbst und weitere Aktionen standen auf dem Programm. Gut angenommen wurde auch Tigerenten-Rodeo im Forum. Den ganzen Nachmittag über wurden die verschiedensten Darbietungen aufgeführt: Neben einem dreistimmigen Herbstkanon und weiteren musikalische Aufführungen gab es gut besuchte Theateraufführungen. Ein Publikumsmagnet war die „Dark-Dance-Show“, ein Tanz, bei dem die Schülerinnen in schwarzen Anzügen mit aufgeklebten Leuchtstäben auftraten und damit im verdunkelten Raum eine faszinierende Wirkung erzielten. Der Schulelternrat hatte eigens Bastelnachmittage angesetzt und verkaufte gleich am Eingang zu Gunsten des Fördervereins der IGS Bramsche weihnachtliche Kostbarkeiten.

Auch Informationsangebote für interessierte zukünftige Schülerinnen und Schüler und deren Eltern fanden ihren Platz. So gab es Schulführungen, das Courage-Team sowie die Konfliktlotsen stellten sich vor und engagierte Eltern berieten „neue“ Eltern.

In der Cafeteria war wieder unser Förderverein für Kaffee und Kuchen zuständig. Zusätzlich gab es viele Schüleraktionen rund um das leibliche Wohl, so erfüllte der Duft von Popcorn, Crêpes und Keksen die Schule. Draußen sorgten eine Ambientebeleuchtung und Gasfackeln am Eingang für die richtige Stimmung. Als besonderes Highlight verwöhnte die Schulfeuerwehr-AG mit Stockbrot und Marshmallows. Natürlich wurde das Lagerfeuer anschließend stilecht gelöscht.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmenden für ihr Engagement und bei den Besucherinnen und Besuchern für ihr Interesse. Gemeinsam konnte so etwas Licht in den dunklen Monat November gebracht weden.

 

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*