Einschulungsfeier in der neuen IGS Bramsche

Einschulungsfeier in der neuen IGS Bramsche

Am 3. September startete die neue IGS Bramsche mit einem ökumenischen Gottesdienst. 102 Kinder wurden von ihren Eltern, Großeletern Onkel und Tanten in diesen neuen Lebensabschnitt begleitet. Pfarrer Tobias Kotte und Pastor Arne Hüttmann machten allen Mut und wünschten den Kindern und auch allen anderen in der IGS Gottes Segen. Schulleiter Thomas Behning wünschte allen ein erfolgreiches und ganz vielfältiges Schuljahr. Dann ging es schnell in die Klassen wo auch schon die erste Unterrichtsstunde stattfand. Die Eltern begleiteten ihre Kinder in den Klassenraum und wurden dann zum Elterncafé in die Mensa eingeladen. Dort fand auch der gemeinsame Ausklang des Abends bei Grillwurst und Salat statt.

Hier geht es zum Pressebericht und weiteren Fotos auf NOZ.de

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*