Handballmannschaft der IGS im Bezirksentscheid „Jugend trainiert für Olympia“

Handballmannschaft der IGS im Bezirksentscheid „Jugend trainiert für Olympia“

Zum ersten Mal meldete die IGS Bramsche eine Handballmannschaft im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Nach einer kurzen Sichtung und Vorbereitung, die durch die Handballabteilung des TuS Bramsche unterstützt wurde, machten sich vergangenen Montag zehn Schüler gemeinsam mit ihrem Sportlehrer Benedikt Kaiser auf den Weg nach Lohne. Nach einer kurzen Erwärmung begann für unsere Handballer das erste Spiel gegen das Gymnasium Lohne. Schnell gelangte die Mannschaft in Rückstand, allerdings gelang es ihr bis auf einen Punkt wieder heranzukommen. Mitte der zweiten Halbzeit konnte die junge Mannschaft mit der eingespielten Truppe aus Lohne durchaus mithalten, sodass alle mit der Einstellung und der sich deutlich verbesserten Abstimmung im Team zufrieden waren.

Zwischen den Spielen wurden die Schüler durch von Frau Lipski, Frau Mahl-Effertz und Frau Frey zusammengestellte und durch „Die Gemüsegärtner“ aus Kalkriese gesponserte Lunchpakete versorgt. Vielen Dank dafür! Im zweiten Spiel zeigte die Mannschaft, zu welcher Leistung sie fähig ist und setzte sich in einem hart umkämpften Match gegen die IGS Wilhelmshaven mit 7:6 durch. Anschließend war die berechtigte Freude über die eigene Leistung groß. Wir freuen uns schon auf die nächste Teilnahme und sehen bei der dann in der gleichen Wettkampfklasse antretenden Mannschaft hervorragende Perspektiven.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*