Spendenaktion für die Flüchtlingshilfe

Spendenaktion für die Flüchtlingshilfe

Anderen eine Freude machen und über den eigenen „Tellerrand“ schauen. Das waren die motivierenden Faktoren für das Flüchtlings-Spendenprojekt der Umwelt-Klasse und für die Waffelaktion aus der Sport-Klasse zu Gunsten der Flüchtlinge in Hesepe. „An der IGS Bramsche helfen wir einander, wir sind füreinander da – jetzt habt ihr gezeigt, dass ihr auch für andere da sein könnt.“, lobte Schulleiter Behning das soziale Engagement der Schülerinnen und Schüler. Nora Steinbrügge von der Flüchtlingshilfe der Diakonie nahm sichtlich bewegt die Spende von fast siebzig Euro im Rahmen einer Schulvollversammlung der IGS Bramsche entgegen. „Ich finde es ganz toll, dass ihr selbst auf die Unterstützung der Flüchtlinge gekommen seid und sogar euer Taschengeld gespendet habt. Wir werden davon Unterwäsche kaufen, damit diejenigen, die keine eigene Kleidung haben, keine gebrauchte Wäsche tragen müssen. Wenn jedes Unternehmen und jede größere Gemeinschaft genau so viel spenden würde, wie ihr es hier in der IGS Bramsche geschafft habt, dann könnten wir ganz viel Leid lindern und vielen Menschen in Not helfen.“, bedankte sich Frau Steinbrügge.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*