Leitbild der IGS Bramsche

Leitbild 2016

Unser Leitbild gliedert sich in die drei zentralen Bereiche Erfolg durch Vielfalt, Erfolg durch Individualität und Erfolg in der Gemeinschaft. Diese Leitsätze werden von fünf pädagogischen Eckwerten umgeben.

Präambel

Wir sind eine Schulgemeinschaft, der es wichtig ist, nach unserem Motto „Vielfalt verbindet, gemeinsam erfolgreich“ zu leben, danach zu handeln und zu arbeiten. Unsere Integrierte Gesamtschule ist eine Schule für alle Begabungen, deren grundlegendes Anliegen die Verbesserung der Chancengleichheit in der Gesellschaft ist. Dies erreichen wir durch ein langes gemeinsames Lernen, welches den Einzelnen fördert und fordert.

Wertschätzung

Wir legen besonderen Wert auf gegenseitigen Respekt und tolerantes Verhalten im Umgang miteinander als Basis für die Persönlichkeitsentwicklung und als eine Bedingung für das Gelingen des Lernens.

Das sieht man daran, dass

  • wir vorhandene Kompetenzen aufgreifen, stärken und weiterentwickeln,
  • wir uns Zeit nehmen, jedes Individuum in seiner Vielfalt zu sehen und diese als Bereicherung für die Gruppe zu empfinden und
  • wir die Schülerinnen und Schüler befähigen verantwortungsbewusst und reflektiert zu handeln.

Team

Wir sind eine Schule, die in Teams zusammenarbeitet, um voneinander zu profitieren und effektiv zu handeln.

Das sieht man daran, dass

  • wir in verschiedenen Teams auf unterschiedlichen Ebenen agieren,
  • wir dort verbindliche Absprachen treffen, die allen zugänglich gemacht werden,
  • wir im Gespräch bleiben und Entscheidungen reflektieren und
  • wir diese Fähigkeit über kooperative Lernformen schulen.

Differenzierung

Wir ermöglichen den Schülerinnen und Schülern durch professionell begleitetes, individuelles Lernen Lernfortschritte bis hin zum höchstmöglichen Schulabschluss.

Das sieht man daran, dass

  • das Lernen strukturiert erfolgt durch einen Wechsel von gebundenen und offenen Phasen,
  • Zeiten des Übens und Wiederholens regelmäßig durchgeführt werden,
  • offene Aufgabenstellungen individuelle Lösungen ermöglichen
  • themenbezogen und fächerübergreifend anhand eines Jahresarbeitsplans gearbeitet wird und
  • selbstgesteuertes Lernen durch Angebote auf verschiedenen Leistungsebenen entsprechend des individuellen Lerntyps gefördert und durch das Führen eines Logbuchs begleitet wird.

Fördern/Fordern

Wir fo(e)rdern jede Schülerin und jeden Schüler, damit alle ihr individuelles Potenzial ausschöpfen können.

Das sieht man  daran, dass

  • wir den Unterricht individualisieren,
  • jeder sein Lernen reflektieren und dafür Verantwortung übernehmen kann,
  • eigene Interessen und Lernwege verfolgt werden können und
  • in kooperativen Lernformen voneinander profitiert wird.

Kompetenz

Wir fördern die kognitiven, sozialen, emotionalen, kreativen und praktischen Fähigkeiten, um die Schülerinnen und Schüler für das zukünftige Leben zu qualifizieren und sie in die Lage zu versetzen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Das sieht man daran, dass

  • wir Profilklassen bilden,
  • wir persönliche Lernzeiten zur Verfügung stellen,
  • wir den organisatorischen Rahmen für demokratische Entscheidungsfindungen bieten und
  • wir die Schülerinnen und Schüler beim Erwerb der Methodenkompetenzen zum selbstständigen Lernen begleiten.

Beschluss der Gesamtkonferenz vom 26.05.2016