Frühling lässt sein blaues Band …

Frühling an der IGS Bramsche. Im letzten Herbst pflanzten eifrige Schülerinnen und Schüler über 1600 gespendete Frühblüher auf dem Gelände. Nun blühen die Blumen in voller Pracht und es sieht richtig schön aus. Für die Romatiker unter uns, hat Eduard Mörike sehr einfühlsame Worte gefunden:

Er ist’s

Frühling lässt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

(Eduard Mörike, 1804-1875, deutscher Lyriker;
Quelle: Er ist’s Wikipedia)

 

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung