Courage-Team

Wir sind das Courage-Team der IGS Bramsche. Begleitet von unserem Schulsozialpädagogen Daniel Fuhrmann und unserer Lehrerin Anja Penski setzen wir uns seit dem Schuljahr 2017/18 als Mitgliedsschule des Schulnetzwerkes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gegen Rassismus bzw. Ausgrenzung jeglicher Art und für mehr Zivilcourage an unserer Schule und in unserer Gesellschaft ein. Dabei werden wir von unserem Paten Joe Enochs unterstützt, der für uns ein Vorbild für zivilcouragiertes Handeln ist.

Unsere Projekte:

Als Courage-Team überlegen wir uns in jedem Schuljahr verschiedene Projekte und Aktionen, um unsere Mitschüler auf die Themen Rassismus und Zivilcourage aufmerksam zu machen. Fester Bestandteil ist zum Beispiel jedes Jahr eine Aktion zum „Tag der Menschenrechte“ am 10. Dezember. Im vergangenen Jahr haben wir deshalb im Rahmen unseres Schulfestes anlässlich des „Tags der Menschenrechte“ rote Handabdrücke auf einem weißen Laken gegen den Einsatz von Kindersoldaten gesammelt.

 

Außerdem haben wir gemeinsam bereits ein Graffiti zum Thema Zivilcourage erstellt und zwei Armbandaktionen durchgeführt. Für das aktuelle Schuljahr (2019/20) haben wir uns die Erstellung von Podcasts zu den Themen „Menschenrechte“, „Zivilcourage“ und „Anti-Rassismus“ vorgenommen. Den ersten Podcast zu den Themen „Menschenrechte“ und „Kindersoldaten“ haben Elisa, Emely, Léa, Romy, Leni und Lara bereits fertig gestellt.

 

Sollten Sie neugierig geworden sein, können Sie sich unter folgenden Links einen Einblick in unsere Arbeit verschaffen. Viel Spaß dabei!

Mitglieder des Courage-Teams im Schuljahr 2019/20

Ann-Kathrin, Anna, Enni (9 Äs), Emil (9 Sp), Leon, Joel (8 Eu), Leni (7 Äs), Lara (7 Um), Léa (6 Eu), Kim Maximilian (6 Sp), Louis (6 Um), Romy (6 Äs), Elisa (5 Sp), Emely (5 Eu/Äs), Michel (5 Um), Anja Penski und Daniel Fuhrmann