IGS in Reinform

IGS in Reinform

Seit dem 29.06.20 nutzt die Integrierte Gesamtschule Bramsche das Gebäude an der Malgartener Straße  58 ausschließlich. Über fünf Jahre teilte sich die IGS die Räumlichkeiten mit der aus dem Gebäude auslaufenden Realschule, welche nun an ihrem Gründungsstandort in der Heinrichstraße ein gemeinsames Gebäude mit der Hauptschule nutzt. Die Übergabe des vom Landkreis erworbenen Schulgebäudes der IGS verlief völlig reibungsfrei. Allen Beteiligten gebührt dafür großer Dank! Nun findet sich also eine Integrierte Gesamtschule in Reinform in Bramsche. Eine integrative Schule, die individuelle Förderung, Chancengerechtigkeit, Kreativität und den Teamgedanken im Vordergrund sieht. Um dies zum Ausdruck zu bringen, ist nicht nur die Beschilderung im Gebäude, sondern auch am Haupteingang neu gestaltet worden. Frei nach dem Motto: „Nur wo IGS draufsteht ist auch IGS drin“!

Das Team von ABC Neonwerbung bringt die neue Beschilderung an

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung