Der Deutsche Bundestag zu Besuch in der IGS Bramsche

Eine Wanderausstellung rund um den Deutschen Bundestag informierte unsere Schülerinnen und Schüler über die Arbeit und die Aufgaben des höchsten deutschen Parlamentsorgans.

Zur offiziellen Eröffnung am Montag erschienen die Bundestagsabgeordneten Filz Polat, Rainer Spiering und Andre Berghegger, die stellvertretende Landrätin Christiane Rottmann und der Bramscher Bürgermeister Heiner Pahlmann. Unser Schulleiter Thomas Behning hob den Stellenwert der Ausstellung hervor und bedankte sich bei allen Anwesenden und Unterstützern für dieses ganz besondere Angebot.

Die Wanderausstellung ist in ganz Deutschland unterwegs und gastierte auf Initiative von Frau Polat (MdB) für eine Woche in der IGS Bramsche. Im Forum waren Schautafeln, ein Multitouchtisch und ein Infoterminal mit Filmen, Spielen und einem Quiz aufgestellt und veranschaulichten in einer verständlichen Art und Weise die parlamentarische Arbeit im Bundestag. Zahlen, Daten, Fakten und geschichtliche Darstellungen auf Broschüren, Flyern und kleinen Heftchen lagen zum kostenlosen Mitnehmen aus.

In kleinen Gruppen wurden die Schüler u. Schülerinnen von qualifizierten Honorarkräften in der Ausstellung begleitet. Die Schülerinnen und Schüler lösten zum Abschluss ein Quiz, welches dazu genutzt wurde, auf unterschiedlichen Anforderungsniveaus das erworbene Wissen selbst zu überprüfen und dabei zu vertiefen.

Mit großem Interesse haben die Schülerinnen und Schüler die Wanderausstellung aufgenommen. Aufgrund der Corona Pandemie fand die Ausstellung nur schulintern statt.

Für interessierte Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs stand Frau Bundestagsabgeordnete Feliz Polat am Ende der Woche als direkte Ansprechpartnerin zur Verfügung. So konnten viele Fragen geklärt und viele Hintergründe zur Tätigkeit als Parlamentarierin in Berlin erfahren werden.

Wir bedanken uns bei Frau Polat und dem Team der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages für die Begleitung und Unterstützung!

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung