Profis hautnah! – VfL-Spieler zu Besuch in der 5 Sport

Profis hautnah! – VfL-Spieler zu Besuch in der 5 Sport

Der 16.05.2019 wird vielen Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 Sport der IGS Bramsche noch lange in Erinnerung bleiben. Für die Schüler war es einer „der coolsten Tage des Schullebens“ und „ein unvergessliches Erlebnis“.
Und das nicht ohne Grund: Denn mit Maurice Trapp, Felix Agu und Anas Ouahim besuchten drei aktuelle Profis des VfL Osnabrück die Klasse. Die Jungs des Zweitligaaufsteigers gewannen mit ihrer sympathischen und authentischen Art schnell die Herzen der Kids. Sie beantworteten ausführlich und sehr offen die zuvor vorbereiteten Interviewfragen der Klasse. Zu ausgewählten Kategorien standen die VfLer Rede und Antwort. Eine Runde „Kicken“ in der Sporthalle sowie ausgiebig Zeit für Fotos und Autogramme nahmen sich die Spieler und zeigten sich insbesondere von ihrer kontaktfreudigen Seite, mit der den Schülerinnen und Schülern deutlich gemacht wurde: „Wir sind zwar Profis, aber auch ganz normale Menschen.“ Der außergewöhnliche Besuch von Trapp, Agu und Ouahim war der tolle Verdienst der Klasse 5 Sport um ihren Tutor Tim Reschke, der in Zusammenarbeit mit Schulsozialpädagoge Daniel Fuhrmann und den beiden FSJlerinnen Lisa Endebrock und Anna Richter mit viel Engagement eine Videobotschaft an den VfL Osnabrück sendete, um das Team in ihre Schule einzuladen. Das Video fand Anklang bei Verein und Spielern und wurde mit dem Besuch in der IGS Bramsche belohnt.
Die Klasse war begeistert und bedankte sich bei den Spielern abschließend mit einem Geschenk: Es wurde ein selbstgestaltetes Klassentrikot mit den Unterschriften aller Schülerinnen und Schüler übergeben, mit der Hoffnung, dass dieses Shirt die Spieler an den besonderen Tag erinnert und vielleicht einen gebührenden Platz in den Katakomben des Vereins findet. Revanchieren möchten sich der Verein sowie die Spieler mit einem Besuch der Klasse zu einem Heimspiel in der kommenden Zweitligasaison. Das nächste Highlight wartet also schon auf die jungen Fans!
Abschließend machten die Spieler noch vielen weiteren Kindern der IGS Bramsche eine Freude, indem sie im Freizeitraum Autogramme unterschrieben und für Selfies zur Verfügung standen.

Die IGS Bramsche möchte sich beim VfL Osnabrück für das große Engagement bedanken. Ganz besonders zu erwähnen ist hierbei Teammanager Julius Ohnesorge, der für die Koordination des Termins mitverantwortlich war.
Ein großer Dank gilt insbesondere Maurice Trapp, Anas Ouahim und Felix Agu, die mit ihrer Art die Kinder begeisterten und das Leben als Profifußballer nahe brachten.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung