1. Themenwoche im neuen Schuljahr

Auch in diesem Schuljahr starteten die Schüler*innen in der ersten vollen Woche nach den Sommerferien mit einer je nach Jahrgang unterschiedlichen Themenwoche.

„Vernetzt sein“ – der 5. Jahrgang „knüpft an“: Nach einem ökumenischen Gottesdienst unter dem Motto „Vernetzt sein“, das in vielerlei Hinsicht bedeutsam ist, und einem anschließenden Kennenlernen in den Klassenräumen, begann die diesjährige Einführungswoche des neuen fünften Jahrgangs. Die Schüler*innen übten erste Rituale ein, erledigten Organisatorisches, und lernten das Gebäude sowie die Grenzen des Schulgeländes kennen. Allen „Fahrschülern“ wurde vom Busunternehmen Pohl eindrucksvoll verdeutlicht, wie sie sich vor und im Bus zu verhalten haben, damit sie sicher ankommen. Ein Highlight war der Ausflug zu „Games and Ropes“ nach Kalkriese, das das Motto erneut aufgriff und das Gemeinschaftsgefühl weiter stärkte. Im Niedrigseilgarten haben die Schüler*innen gemerkt, dass sie sich aufeinander verlassen können und dass jeder Einzelne wichtig im Team ist, um die anstehenden Herausforderungen zu meistern.

Der 8. Jahrgang setzte sich mit Nachhaltigkeitszielen und Demokratie auseinander. Neben einem Besuch der Umweltstiftung Osnabrück und dem Botanischen Garten stand das Kennenlernen der „Global Goals“(Nachhaltigkeitsziele, die 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen wurden) auf dem Programm. In einem ausführlichen Rundgang durch Bramsche machten sich die Schüler*innen bewusst, an welchen Stellen diese Ziele bereits umgesetzt werden oder wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Wie man auf diesen Verbesserungsbedarf reagieren kann, lernten sie durch das Kennenlernen und gleichzeitige Anwenden von Demokratie, indem sie ihre Anliegen an das Jugendparlament Bramsche schickten.

Der 6. Jahrgang behandelte das Thema „Naturwelten“, der 7. Jahrgang setzte sich mit „Konsum“ auseinander. Da für die Neuntklässler nun das erste Berufspraktikum ansteht, stand hier die Auseinandersetzung mit der Praktikumsvorbereitung auf dem Programm.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung