Umweltprojekt: Pflege der Streuobstwiese

Umweltprojekt: Pflege der Streuobstwiese

Am Samstag, den 10. März, wurde die Streuobstwiese an der Schule gepflegt. Organisiert wurde die Aktion vom Heimat- und Verkehrsverein Bramsche. Auch Lea aus der Umweltklasse 6 war mit ihrem Vater dabei. Ein Mitartbeiter der Baumschule Igel zeigte, wie die Obstbäume bearbeitet werden müssen. Mit Säge, Astschere und Handschuhen gingen alle motiviert an die Arbeit. Die Schulleitung half mit und verpflegte die fleißigen Gärtner mit Getränken und Brötchen. Geplant sind weitere Aktivitäten, wie die Düngung der Bäume, das Nachsetzen von Obstbäumen und das Anlegen von Blühstreifen auf dem Gelände. Vielleicht findet sich ja auch ein Imker, der das dann enstandene Bienenparadies nutzen möchte. Alle freuen sich jedenfalls schon auf die Obsternte im Herbst.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*