Start der Generationenwerkstatt mit der Firma Dallmann

Start der Generationenwerkstatt mit der Firma Dallmann

Der Weg ist das Ziel!

Am 6. April startete die IGS Bramsche gemeinsam mit der Firma Hermann Dallmann Straßen- und Tiefbau GmbH & Co. KG aus Bramsche unter Begleitung der Ursachenstiftung Osnabrück eine Generationenwerkstatt. Ziel dieses studien- und berufsorientierenden Projektes ist es junge Schülerinnen und Schüler an die Anforderungen in der Berufswelt heranzuführen, ihnen Erfahrungsfelder und damit sehr frühe Orientierungsmöglichkeiten zu geben. Das sich schwerpunktmäßig an Jungen richtende Projekt bildet Netzwerke zwischen Eltern, Unternehmen, Schülerinnen und Schülern sowie der Schule. Das Projekt mit der Firma Dallmann ist generationenübergreifend. Ein schon in Rente befindlicher Senior (Herr Klose), ein im Dualen Studium arbeitender junger Mitarbeiter (Herr Kötter) und sechs Schülerinnen und Schüler der IGS Bramsche bilden das Team der Generationenwerkstatt.

Gemeinsam planen und bauen sie einen barrierefreien Zugang von der Mensaterasse zum unteren Schulhof auf dem Schulgelände der IGS Bramsche. Die Firma Dallmann unterstützt dieses Projekt mit erheblichen finanziellen Mitteln, Manpower und Maschineneinsatz. Dabei ist die Sicherheit der Teilnehmer natürlich besonders wichtig. Alle Schülerinnen und Schüler sind von einem befreundeten Unternehmen (Albert Mellies GmbH) mit Sicherheits- und Wetterjacken, Sicherheitsschuhen sowie Sweatshirts ausgestattet worden. Die Sicherheitsbeauftragte Frau Barkau wies die Schülerinnen und Schüler in das grundsätzliche Verhalten auf einer Baustelle ein. Am 12.04.18 geht es mit den Bauarbeiten los. Der Bagger rollt an und zwei LKW-Ladungen Mutterboden werden ausgekoffert. In diesem Bericht werden wir regelmäßig Fotos vom Baufortschritt posten. Allen Beteiligten wünschen wir ganz viel Erfolg auf dem Weg in eine gute Studien- und Berufsorientierung sowie gutes Gelingen im Projekt!

Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Unterstützer der Generationenwerkstatt der IGS Bramsche mit der Firma Dallmann (Foto: Ursachenstiftung)

Jan, Silvan, Aliya, Jonne, Odilo und Henrik sind voller Tatendrang (Foto: Ursachenstiftung)

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*