IGS Bramsche beim Wassersporttag 2018

Am 6. Juni 2018 war es soweit. Pünktlich zu 9:00 Uhr sind 11 Schülerinnen und Schüler der IGS Bramsche aus Jahrgang 7 mit Herrn Asselmeyer zum Wassersporttag am Alfsee angetreten. Nach einem Rundgang entlang aller Stationen, die uns den Tag über erwarten würden, meldeten wir uns für den ersten Wettkampf des Tages an. Bei klarem Himmel und angenehmen 20 Grad begannen wir mit einem Schlauchbootrennen, auf Wunsch der gesamten Gruppe „Mädchen gegen Jungen“, welches das Team Mädchen mit deutlichem Vorsprung für sich entscheiden konnte. Eine Revanche sollte später stattfinden. Da bis zum Wasserskifahren noch ein wenig Zeit war, gingen wir allesamt zum Zirkusbereich, wo wir allerhand Spiele ausprobieren und artistische Herausforderungen wagen konnten. So kann manch einer nun einen Teller auf dem Stab rotieren lassen, über die Slackline balancieren sowie mit Bällen oder Tüchern jonglieren. Der nächste Höhepunkt, auf den sich alle freuten, war das Wasserskifahren. Nachdem jeder einen Neoprenanzug bekommen hat, erhielten wir eine Sicherheitseinweisung, Rettungsweste und Helm. Jedes Kind hat es schließlich aufs Wasser geschafft und eigene Erfolgserlebnisse auf Wasserskiern sammeln können. Natürlich gehörte so manche Schwimmeinlage dazu, was aber jeder mit Humor genommen hat. Nach dieser Anstrengung hatten wir uns das Mittagessen redlich verdient. Es gab für alle etwas vom Grill, dazu leckeren Salat und natürlich etwas zu trinken. Im Rahmen der anschließenden Pause haben wir uns die Zeit im und am Wasser vertrieben, sind Tretboot gefahren oder haben Standup Paddling ausprobiert. Trotz oder gerade wegen der vielen Eindrücke, wollte die Gruppe unbedingt ein zweites Mal gegeneinander beim Schlauchbootrennen antreten. Und los ging es: dieses Mal kamen die Jungs etwas schneller ins Boot und starteten voll durch. Ihren Vorsprung konnten sie bis ins Ziel halten, wo sie erschöpft aber glücklich den Mädchen einen bejubelten Empfang bereiteten. Der Gleichstand war erreicht. Zum Abschluss des Wassersporttages haben wir kurzerhand ein Beachvolleyballspiel auf die Beine gestellt, bei dem wir einen gemeinsamen Abschluss fanden. Dank der Fahrgemeinschaften wurden letztendlich alle Kinder um 17:00 Uhr wieder nach Hause gefahren. Was für ein schöner Tag…

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*