Erste Fotos vom Teambuilding im Kletterwald Kalkriese

Erste Fotos vom Teambuilding im Kletterwald Kalkriese

In der ersten Schulwoche fuhren die neuen fünften Klassen in den Kletterwald nach Kalkriese, um dort mit Unterstützung der Trainer von „Games & Ropes“ erlebnispädagogisch am Klassenteam zu arbeiten. Am Dienstag und Freitag machten sich jeweils zwei Klassen gemeinsam auf den Weg in den Niedrigseilgarten. Mit verschiedenen Spielen und Aufgaben lernten die Schülerinnen und Schüler, den neuen Mitschülern zu vertrauen und so die Klassengemeinschaft zu stärken. „Vielfalt verbindet – gemeinsam erfolgreich!“ Denn auch ihre persönlichen Stärken oder Schwächen erfuhren die Schüler und lernten, wie sie diese am besten in die Gruppe einbringen können. Nachdem die Schüler die „Games“ erfolgreich gemeistert haben, ging es für die Klassen in den Niedrigseilgarten. In kleinen Gruppen von drei bis fünf Kindern konnten sich die Schülerinnen und Schüler auf zwei verschiedenen Niedrigseil-Parcours richtig austoben. Da sie ohne Sicherung kletterten, standen auch hier Teamwork und Vertrauen an oberster Stelle. Im Team konnten so die schwierigsten Kletterpassagen mit einer Menge Spaß und gestärktem Selbstbewusstsein überwunden werden.

(Niklas V.)

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*