Der erste Stern: IGS Bramsche ist als sportfreundliche Schule ausgezeichnet worden

Die Integrierte Gesamtschule Bramsche hat nun mit der erfolgreichen Zertifizierung als sportfreundliche Schule ihre Programmatik im Bereich Sport durch die Niedersächsische Landesschulbehörde und durch den Landessportbund evaluieren lassen. Unter Schirmherrschaft der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, die unlängst die IGS Bramsche anlässlich der feierlichen Eröffnung des sanierten Fachraumtraktes besuchte, wurde der Schulgemeinschaft der erste Stern quasi als Gütesiegel attestiert, weitere werden folgen. Der leitende Regierungsschuldirektor der niedersächsischen Landesschulbehörde Jürgen Westphal überreichte zusammen mit Sportfachberater Wolfgang Orth die Urkunde sowie das zugehörige Schild stellvertretend an Sportfachbereichsleiter Benedikt Kaiser, Schülersprecher Paul und Schulleiter Thomas Behning. Für den Schulträger freute sich der stellvertretende Landrat Werner Lager über das besondere Engagement von Schülern, Eltern und Lehrkräften. Bürgermeister Heiner Pahlmann attestierte der IGS Bramsche, dass sie in das ganze Stadtgebiet und darüber hinaus strahle. Die Kreistagsabgeordneten Anna Kebschull und Felicitas Exner überbrachten ihre Grüße. Auch der Leiter der Paul-Moor-Schule, Herr Axel Wichmann ließ es sich als neuer Kooperationspartner nicht nehmen, seine Grüße zu entrichten. Die Sportregion Osnabrück wurde durch Henning Kirchner vertreten. Schulleiter Thomas Behning dankte den Gästen für die Grüße und dem sehr engagierten Sport-Team der IGS Bramsche. Besonders betonte Behning die präventive Funktion von Sport für die Gesundheit und für das respektvolle Miteinander. Die Feierstunde wurde durch die Fitness&Dance-AG mit einer Jumpstylesequenz, durch die Profilklasse Sport 5 mit einer Akrobatik-Vorführung und durch die Klasse Ästhetik 7 mit der Vorstellung des Flag-football-Spiels gestaltet. Eltern, Schülerinnen, Schüler und Ehrengäste waren begeistert von so viel Spaß und Freude an der Bewegung.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*